APONEO fördert gesunde Ernährung

Wir unterstützen den Ernährungsfond des Deutschen Kinderhilfswerkes mit einer Spende von 1.000 Euro. Das Geld kommt dem Familienzentrum „Buntes Haus“ in Berlin-Hellersdorf zugute, das damit das Ernährungsprojekt „Knusperkopp“ finanziert. Dabei kochen und backen Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren gemeinsam mit ihren Eltern. Sie lernen dabei, dass frisches und vollwertiges Essen sehr gut schmeckt und gesund ist.

Konstantin Primbas, unser Inhaber, sagte dazu: „Es ist ein besonderes Anliegen von APONEO, die gesunde Ernährung von Kindern zu fördern. Deshalb unterstützen wir das Deutsche Kinderhilfswerk, denn hier kommt die Hilfe den Kindern direkt zugute. Und besonders freut uns natürlich, dass das Geld Kinder in der Hauptstadt unterstützt.“

„Das Deutsche Kinderhilfswerk ist sehr dankbar, dass sich Unternehmen wie APONEO Deutsche Versand-Apotheke für die Belange von Kindern in Deutschland einsetzen. Das sehen wir als Bestätigung unserer jahrelangen Arbeit an. Wir freuen uns über die Spende, die den Ausbau der Arbeit unseres Ernährungsfonds ermöglicht“, betonte Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes.

Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert gesunde Ernährung und ermöglicht Kindern aus Familien, die von Armut betroffen sind, gute und vollwertige Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Denn wer als Kind nicht erlebt, was gesunde Ernährung ist und wie gut sie schmecken kann, wird das als Erwachsener kaum nachholen können.

Bildnachweis: ©Deutsches Kinderhilfswerk e.V./Sabine Immken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.